Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr Obertshausen

Am vergangenen Wochenende feierte die Jugendfeuerwehr Obertshausen ihre diesjährige Weihnachtsfeier.

Kurz nach der Begrüßung und dem Einrichten der Schlaflager besuchten wir den Indoor Trampolinpark "Jump 360" in Dietzenbach. Dort verbrachten wir eine Stunde, in der wir wie Kängurus durch die Gegend hüpften oder die Älteren von uns vom großen Sprungturm in ein riesen Auffangkissen gesprungen sind.

Nachdem wir uns ausgepowert wieder zurück ins Feuerwehrhaus machten, gingen wir erst einmal duschen und verbrachten dann ein paar Minuten mit verschiedenen  Gesellschaftsspielen.

Gegen 16 Uhr wurde es dann offiziell. Stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart Carsten Gerhold überbrachte die besten Grüße der Kreisjugendfeuerwehr Offenbach e.V. Den Worten schlossen sich dann der stellvertretende Stadtbrandtinspektor Leith Aissa, sowie der 1. Vereinsvorsitzende Stephan Bechstein an.

Nicht ohne Grund war Carsten Gehold an unserer Feier. Er ehrte Lea Wenzel, ehemaliges Mitglied der Jugendfeuerwehr und langjährige Jugendvertreterin, für ihr Engagement in der Jugendfeuerwehr und ihre hervorragende Arbeit im Jugendfeuerwehrausschuss.

Dem angeschlossen wurden weitere Jugendliche, aufgrund ihrer Vielzahl an Teilnahmen an unseren Festaktivitäten sowie Ausbildungsstunden, mit einem kleinen Dankeschön beschenkt.

Nachdem sich dann die geladenen Gäste mit den besten Wünschen zu Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr verabschiedeten, wurde dann der Backofen in Betrieb genommen und Unmengen an Pizzen gebacken. Die Leibspeise der Jugendlichen null

Den Abend haben wir dann wieder mit Gesellschaftsspielen verbracht und ließen ihn mit einem Film ausklingen.

Die Nacht verbrachten wir im Feuerwehrhaus Kurz nach dem Aufstehen aßen wir dann gemeinsam das Frühstück und bauten unsere Schlaflager ab. Gemeinsam brachten wir die in Beschlag genommenen Räume wieder auf Vordermann und verabschiedeten uns ins Wochenende. Jugendwart Oliver Fuhrmann bedankte sich mit abschließenden Worten bei allen Jugendlichen für ihre Teilnahme an den Ausbildungen und Festen, wünschte frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Dies war der letzte Bericht der Jugendfeuerwehr für dieses Jahr. Wir wünschen all unseren treuen Lesern und Followern schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Unsere Ausbildung im neuen Jahr startet am 18.01.2018. Also, Stay tuned null



© Feuerwehr Stadt Obertshausen