Verkehrsunfall Bundesstraße 448

Alarmierungszeit: 07:59
Einsatzende: 12:00
Vorgefundene Lage: LKW über die Böschung gestürzt

Einsatzort: Bundesstraße 448 - Tannenmühlkreisel
Stadtteil: Hausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 16/12, HLF 20/16, GW-L/TH
Weitere Kräfte: Rettungsdienst, Polizei, Straßenmeisterei, Abschleppdienst, Untere Wasserbehörde, Gasversorger Maingau-Energie

Einsatzbericht: Bei Eintreffen der Feuerwehr lag ein 7,5 t-LKW umgestürzt im Feld hinter der Böschung.

Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr gesichert, der Brandschutz wurde sichergestellt und die Fahrzeugbatterien wurden abgeklemmt.

Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden abgestreut und aufgenommen. Der restliche im Fahrzeugtank befindliche Kraftstoff wurde in Bergefässer abgepumpt.
Im weiteren Verlauf wurde der Abschleppdienst bei der Bergung des Unfallfahrzeugs unterstützt. Wegen der ausgelaufenen Betriebsmittel im unbefestigten Untergrund musste die Untere Wasserbehörde an der Einsatzstelle hinzugezogen werden.

Ebenso war der Gasversorger Maingau-Energie an der Einsatzstelle, da der LKW auf eine an dieser Stelle im Erdreich verlegte Ferngasleitung gestürzt war.
Die endgültige Reinigung der Fahrbahn wurde von der Straßenmeisterei und dem Abschleppdienst Offenbach übernommen.

 

Einen Online-Artikel der Offenbach-Post finden Sie hier.


Bilder: © Feuerwehr Stadt Obertshausen