Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 18:08
Einsatzende: 19:50
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall mit mehreren PKW

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Würzburg
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 20/16, GW-L/TH, TLF 20/40-SL, TLF 20/25, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, zwei Notärzte, Abschleppdienst

Einsatzbericht: Bei einem Verkehrsunfall mit drei PKW wurden vier Personen verletzt, eine davon schwer.

Aus einem der verunfallten Fahrzeuge lief Benzin aus.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert, der Brandschutz wurde sichergestellt.

Um eine schonende Patientenrettung zu ermöglichen und dem Rettungsdienst einen Zugang zum Patienten zu schaffen, musste eine Fahrzeugtür mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt werden.
Nachdem alle Verletzten in vier Rettungswagen versorgt und in Kliniken transportiert worden waren, wurden die Trümmer und ausgelaufene Betriebsmittel beseitigt und die Einsatzstelle wieder für den Verkehr freigegeben.



Bilder: © Feuerwehr Stadt Obertshausen